Club
powerd by CRIFBÜRGEL

T3 Business Club

powerd by CRIFBÜRGEL

Business
meets Racing

Dieser Club soll ab der Saison 2020 DIE Business-Networking-Plattform im Rahmen der ADAC GT-Masters – Liga der Supersportwagen – werden. Ein Exklusiver Treffpunkt für Unternehmen / Unternehmer und Führungskräfte mit „Benzin im Blut“. Gemeinsam VIP-Rennwochenenden erleben, Spaß haben, nette Leute treffen, gute Gespräche führen, das eigene Netzwerk erweitern und gute Geschäfte anbahnen – das ist der Grundgedanke hinter dem T3 Business-Club powered by CRIFBÜRGEL.

CRIFBÜRGEL kooperiert hier mit T3 Motorsport:

T3 wurde im November 2018 von 5 erfolgreichen Unternehmern aus Dresden gegründet – mit der Zielsetzung talentierte Rennfahrer und Rennfahrerinnen aus dem Kartsport heraus, über diverse Rennserien bis in den Profi-Rennsport zu begleiten und zu fördern.

Natürlich finanziell – Rennsport ist sehr teuer und für einen Fahrerplatz in der ADAC GT-Masters wird in der Regel ein mittlerer sechsstelliger Betrag aufgerufen (zuzüglich Reparaturen, Unfallschäden, etc.) – aber auch abseits der Rennstrecke wird dem Fahrer / der Fahrerin eine Ausbildung, ein Duales-Studium oder diverse Praktika (technisch oder kaufmännisch) in einem der Unternehmen der Teambesitzer anempfohlen.

Quasi ein Plan-B – wenn es mit der Profi-Rennfahrerkarriere nicht klappen sollte...das findet man in der glitzernden Rennsportwelt so gut wie nie. Diese soziale Komponente hat mich persönlich und auch die Entscheider bei CRIFBÜRGEL dazu bewogen, gemeinsam mit T3 Motorsport das Projekt Business-Club anzugehen und umzusetzen. Zumal bei T3 Motorsport sämtliche Gelder – Sponsorenzahlungen, TV- und Preisgelder, Erlöse aus dem Business-Club, etc. – direkt in das Rennteam und somit in die Nachwuchsförderung fließen.

Anmeldung

Newsletter

Social Media Center

Bleib auf dem neusten Stand über unsere Social-Media Kanäle und in unserem Newsroom.

Instagram

Facebook